In schwierigen Zeiten ist eine stabile Marktforschung von entscheidender Bedeutung


COVID19
Thought Leadership

Zusammenfassung: Bei Veränderungen, die in Rekordgeschwindigkeit erfolgen, müssen Marken mit den Handlungen, Emotionen und Denkweisen ihrer Verbraucher Schritt halten, um die Produkte zu liefern, welche die Menschen in dieser Zeit des Umbruchs brauchen.
Wie können Marktforscher in unsicheren Zeiten Stabilität finden?

In Zeiten, die von massiver Unsicherheit geprägt sind, sind Zeichen von Stabilität eine Wohltat. In der Marktforschung können uns Verbraucherdaten dabei helfen, Schritt zu halten. Dies kann aber nur geschehen, wenn die Infrastruktur für die Erhebung der Daten stabil bleibt.

Stabilität der Daten

Verbraucher ändern ihre Gewohnheiten angesichts von COVID-19. Einige Änderungen werden vorübergehend sein, andere nicht. Wenn Marken über die richtigen Daten verfügen, können sie sich in dieser neuen Realität erfolgreich zurechtfinden. Es ist wichtiger als je zuvor, Verhaltensweisen zu beobachten und zum Nutzen aller besonders auf Anpassungsfähigkeit und Entscheidungen zu achten, die fest auf Daten gründen.

In Krisenzeiten werden Menschen oft emotional, und es ist deshalb wichtig, dass Marken keine Fehler begehen. Die Stimmung zu verfolgen und Handlungen zu vermeiden, die nicht dem emotionalen Puls der Bevölkerung entsprechen, kann den entscheidenden Unterschied ausmachen. Unternehmen benötigen stabile Qualitätsdaten, um wichtige Entscheidungen treffen zu können, die die Stimmung der Verbraucher treffen und die Entfremdung der Zielgruppen verhindern. Hierzu gehören auch die Stabilität der Bezugsquellen und die Mischung der Samples im Austausch, sodass Lieferantengruppen mit ihren Beiträgen zum Verkehr stabil bleiben und den etablierten „Normen“ entsprechen. Das ist besonders wichtig, vor allem für kontinuierliche Tracking-Studien.

Stabilität der Preise

Unternehmen haben derzeit auch Schwierigkeiten, sich anzupassen, unabhängig davon, ob sie sich auf der Nachfrage- oder Angebotsseite der Wertschöpfungskette befinden. Das Letzte, was sie gebrauchen können, ist erraten zu müssen, wie hoch ihre Kosten sein werden oder wie sich ihr Budget gestalten wird. Wenn es um Stichproben geht, ist ein einheitliches, stabiles Preismodel für Käufer und Lieferanten von Vorteil. Es gibt keine Schwankungen, keine erhöhten Provisionen, keine plötzlichen Änderungen bei Umsatzbeteiligungen oder Verbraucherpreisindizes, keine Überraschungen.

Auch wenn dieses Vorgehen selbstverständlich wirkt, ist jedoch leicht zu erkennen, wie sich Preismodelle in Zeiten von Stress ändern können. Man muss nur auf den aktuellen „Schwarzmarkt“ für Händedesinfektionsmittel und Toilettenpapier schauen, um das Konzept zu verstehen. Aufgrund der Nachfrage treiben die Geschäfte die Preise für diese begehrten Produkte in die Höhe. Das ist nicht gerade ethisches Verhalten, aber es wird trotzdem praktiziert. Stabilität lässt sich bei Lieferanten finden, die an einem beständigen Geschäftsmodell festhalten.

Stabilität der Leistungen

Da viele Unternehmen, unseres eingeschlossen, auf ein „Home Office“-Modell umsteigen, ist es wichtig, sicherzustellen, dass diese Art von Änderung nicht den Arbeitsrhythmus beeinträchtigt. Die Flexibilität und Innovationskraft, für die wir bekannt sind, erstreckt sich hier bei Cint auf die Art und Weise, wie unsere Mitarbeiter ihre Arbeit in Angriff nehmen, damit das Geschäft wie gewohnt weiterlaufen kann. Alle unsere Mitarbeiter wurden mit der notwendigen Technologie ausgestattet, um effizient und effektiv von zu Hause aus arbeiten zu können. Unsere Teams arbeiten miteinander und mit unseren Kunden und Partnern digital und per Telekommunikation ohne Unterbrechungen zusammen.

Sehen Sie sich nach Partnern um, die noch immer verfügbar sind, um Ihre wichtigen Geschäftsentscheidungen mit hochwertigen Daten zu unterstützen, und die mit langfristigen Plänen zur Risikominderung und Aufrechterhaltung hoher Qualitätsstandards umfassend vorbereitet sind.

Stabilität der Plattform

Technologie ist heutzutage für die meisten von uns unerlässlich, ob es nun darum geht, Geschäftsprojekte zu leiten und Programme reibungslos abzuwickeln, oder um sicherzustellen, dass wir ausreichend Bandbreite haben, um Videos für unsere ans Haus gebundenen Familienmitglieder streamen zu können. Eine stabile Technologie ist der Kern in einer Zeit wie dieser: Niemand kann es sich leisten zu versagen.

Wir haben uns zum Beispiel hier bei Cint bereits auf eine große Wachstumsperiode vorbereitet und an der Integration mit dem Programm- und Sample-Anbieter P2Sample gearbeitet. Das hat uns in eine gute Position für die Stabilität der Plattform versetzt, lange bevor sich eine Krise abzeichnete. Unsere Plattform ist für exponentielles Wachstum gerüstet. Unser bereits effizientes Modell wird durch die Integration hochmoderner Technologie wesentlich unterstützt.

In schwierigen Zeiten ist es beruhigend, festen Boden, auf den man sich verlassen kann, unter den Füßen zu haben. Wenn Sie die Stabilität haben, um wesentliche Bestandteile Ihres Marktforschungsprogramms, von den Daten hin bis zur Technologie, zu untermauern, dann ist das eine Sache weniger, um die Sie sich Sorgen machen müssen.

Lassen Sie sich nicht von Angeboten ablenken, die Ihre Marktforschungsdynamik leicht aus dem Gleichgewicht bringen können!


Written by: Richard Thornton, Chief Commerical Officer, Cint

Liked this post? Spread the word on:

More from our blog