RAM (Research and Analysis of Media AB) wurde 2001 in Stockholm gegründet und ist ein internationales Medienforschungsunternehmen.

Mit rund 1000 Medienkunden in 18 Ländern bietet RAM der Branche Statistiken darüber, wie Anzeigen, Artikel und andere Medien konsumiert und verstanden werden. Dadurch stellen Sie fest, was die Leser engagiert und weisen die Leistung ihrer Kunden-Werbekanäle nach. RAM arbeitet auch mit Online-Umfragen und der Analyse von Werbung und redaktionellen Inhalten.

www.rampanel.com

RAM hat eine globale Kundenbasis mit Kunden in den USA, Großbritannien, Irland, Kanada, Schweden, Norwegen, Finnland, Island, Estland, Deutschland, Schweiz, Österreich, Italien, Brasilien, Puerto Rico, Mexiko, Chile und Barbados.

RAM logo red

Über ihr Inviso-Tool sammelt RAM regelmäßig Daten von über 500.000 registrierten Verbrauchern in 18 Ländern. Sie wollten aber eine noch größere Reichweite für ihre Kunden anbieten, so dass sie sich an Cint wandten, um eine Lösung zu finden.

Invisio logo

inviso by RAM coverage map
Connect by Cint - track online content

Die vorgeschlagene Lösung war einfach: RAMs Verbraucher-Reichweite durch die Kombination ihrer eigenen Fähigkeiten mit unserer Cint-Lösung Connect zu erweitern.

Connect ist ein Echtzeit-Tracking-Tool mit ähnlichen Fähigkeiten wie das RAM Tool Inviso, allerdings mit dem Vorteil, dass es von der weltweiten Cint Insights-Börse angetrieben wird, welche 40 Millionen registrierte Verbraucher weltweit hat. Das erhöht die RAM-Verbraucherreichweite von 500.000 auf 20.500.000; und von 18 auf 80 Länder.

Mit dieser riesigen Konsumentenbasis konzentriert sich Connect auf die Beobachtung von Besuchern, welche die Werbung des Kunden ansehen oder mit ihr interagieren, zeigt damit ihre demografischen und profilierenden Daten und verwandelt sie von nur einer Zahl in wirkliche Personen.

inviso by RAM coverage map inviso by RAM plus Cint coverage map

Heute betreibt RAM durch ihr internes Tool Inviso ihre Kampagnen. Sie nutzen aber auch Connect, wenn ein Reichweite-Boost benötigt wird. Dabei verlässt man sich auf die Connect API, die eine nahtlose Integration zwischen den 2 Tools ermöglicht.

Am Ende jeder Kampagne werden die daraus resultierenden Daten dann über unsere API zurück in die eigene Plattform von RAM geleitet, um sie nach Belieben weiter zu analysieren.

Seit der Partnerschaft hat RAM mehrere Kampagnen mit Cint auf mehrere Online-Outlets wie The Mirror in Großbritannien und dem Houston Chronicle in den USA gemacht. Eines der beeindruckendsten war bisher eine Game of Thrones-Kampagne auf der schwedischen News-Webseite Aftonbladet.

Die Online-Kampagne lief nur für einen Tag, um die Veröffentlichung der sechsten Staffel der beliebten Fantasy-TV-Show zu promoten.

Game of Thrones logo
Aftonbladet logo
RAM data with Cint technology

In nur 24 Stunden erhielt die Kampagne 7,7 Millionen Eindrücke von der schwedischen Bevölkerung, von denen 18.262 eindeutig registrierte Mitglieder der Cint Insights-Börse waren.

RAM konnte umgehend die demographischen Daten jedes Verbrauchers erhalten und hatte die Möglichkeit, sie mit Online-Umfragen über unsere kompatible Umfragezielgruppen-Lösung Access zu interviewen. So konnte man zusätzliches und eingehendes Verständnis für die Kampagnenwirkung bekommen.

RAM Game of Throne data points using Cint Technology

RAMs bahnbrechender Ansatz für Medienmaßnahmen war schon immer zeitgemäß. Von den Tagen des Drucks und jetzt ins digitale Zeitalter. Wir sehen die Partnerschaft als eine natürliche Erweiterung unserer Plattform und nutzen das Wissen, das wir von den Millionen von Teilnehmern haben, um ihnen zu helfen, die Bedürfnisse des Medienkonsumenten besser zu verstehen.

Richard Ström
Country Manager – Dänemark, Island & Afrika

Wer ist RAM?

RAM (Research and Analysis of Media AB) wurde 2001 in Stockholm gegründet und ist ein internationales Medienforschungsunternehmen.

Mit rund 1000 Medienkunden in 18 Ländern bietet RAM der Branche Statistiken darüber, wie Anzeigen, Artikel und andere Medien konsumiert und verstanden werden. Dadurch stellen Sie fest, was die Leser engagiert und weisen die Leistung ihrer Kunden-Werbekanäle nach. RAM arbeitet auch mit Online-Umfragen und der Analyse von Werbung und redaktionellen Inhalten.

www.rampanel.com

RAM hat eine globale Kundenbasis mit Kunden in den USA, Großbritannien, Irland, Kanada, Schweden, Norwegen, Finnland, Island, Estland, Deutschland, Schweiz, Österreich, Italien, Brasilien, Puerto Rico, Mexiko, Chile und Barbados.

RAM logo red

Herausforderung

Über ihr Inviso-Tool sammelt RAM regelmäßig Daten von über 500.000 registrierten Verbrauchern in 18 Ländern. Sie wollten aber eine noch größere Reichweite für ihre Kunden anbieten, so dass sie sich an Cint wandten, um eine Lösung zu finden.

Invisio logo

inviso by RAM coverage map

Lösung

Connect by Cint - track online content

Die vorgeschlagene Lösung war einfach: RAMs Verbraucher-Reichweite durch die Kombination ihrer eigenen Fähigkeiten mit unserer Cint-Lösung Connect zu erweitern.

Connect ist ein Echtzeit-Tracking-Tool mit ähnlichen Fähigkeiten wie das RAM Tool Inviso, allerdings mit dem Vorteil, dass es von der weltweiten Cint Insights-Börse angetrieben wird, welche 40 Millionen registrierte Verbraucher weltweit hat. Das erhöht die RAM-Verbraucherreichweite von 500.000 auf 20.500.000; und von 18 auf 80 Länder.

Mit dieser riesigen Konsumentenbasis konzentriert sich Connect auf die Beobachtung von Besuchern, welche die Werbung des Kunden ansehen oder mit ihr interagieren, zeigt damit ihre demografischen und profilierenden Daten und verwandelt sie von nur einer Zahl in wirkliche Personen.

inviso by RAM coverage map inviso by RAM plus Cint coverage map

Technologie

Heute betreibt RAM durch ihr internes Tool Inviso ihre Kampagnen. Sie nutzen aber auch Connect, wenn ein Reichweite-Boost benötigt wird. Dabei verlässt man sich auf die Connect API, die eine nahtlose Integration zwischen den 2 Tools ermöglicht.

Am Ende jeder Kampagne werden die daraus resultierenden Daten dann über unsere API zurück in die eigene Plattform von RAM geleitet, um sie nach Belieben weiter zu analysieren.

Ergebnis

Seit der Partnerschaft hat RAM mehrere Kampagnen mit Cint auf mehrere Online-Outlets wie The Mirror in Großbritannien und dem Houston Chronicle in den USA gemacht. Eines der beeindruckendsten war bisher eine Game of Thrones-Kampagne auf der schwedischen News-Webseite Aftonbladet.

Die Online-Kampagne lief nur für einen Tag, um die Veröffentlichung der sechsten Staffel der beliebten Fantasy-TV-Show zu promoten.

Game of Thrones logo
Aftonbladet logo
RAM data with Cint technology

In nur 24 Stunden erhielt die Kampagne 7,7 Millionen Eindrücke von der schwedischen Bevölkerung, von denen 18.262 eindeutig registrierte Mitglieder der Cint Insights-Börse waren.

RAM konnte umgehend die demographischen Daten jedes Verbrauchers erhalten und hatte die Möglichkeit, sie mit Online-Umfragen über unsere kompatible Umfragezielgruppen-Lösung Access zu interviewen. So konnte man zusätzliches und eingehendes Verständnis für die Kampagnenwirkung bekommen.

RAM Game of Throne data points using Cint Technology

Referenzen

RAMs bahnbrechender Ansatz für Medienmaßnahmen war schon immer zeitgemäß. Von den Tagen des Drucks und jetzt ins digitale Zeitalter. Wir sehen die Partnerschaft als eine natürliche Erweiterung unserer Plattform und nutzen das Wissen, das wir von den Millionen von Teilnehmern haben, um ihnen zu helfen, die Bedürfnisse des Medienkonsumenten besser zu verstehen.

Richard Ström
Country Manager – Dänemark, Island & Afrika